Die Gemeinde­vertretung

Wir vertreten eure Interessen

Was machen die so?

Die Gemeindevertretung Hüttblek besteht aus 9 Gemeindevertreterinnen und -vertretern, die im Rahmen der Kommunalwahl von den Einwohnerinnen und Einwohnern der Gemeinde gewählt werden. Die Kommunalwahl findet alle 5 Jahre statt. Je nach Beteiligung stellen sich Kandidatenlisten oder Einzelkandidaten zur Wahl.

Die Gemeindevertretung tagt im Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshaus. Die Sitzungen sind öffentlich, ebenso wie die Sitzungen der Ausschüsse. Nur wenn es um geschützte Daten geht, kann die Öffentlichkeit zum Ende einer Sitzung ausgeschlossen werden. Bürgerinnen und Bürger haben bei jeder Sitzung die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Anregungen zu geben.

In der Gemeinde gibt es drei ständige Ausschüsse, die mit Mitgliedern der Gemeindevertretung und sogenannten bürgerlichen Mitgliedern (wählbare Bürger) besetzt sind:

Die Bürgerinnen und Bürger werden durch Hauswurfsendungen, an der Infotafel am Bushäuschen und über www.huettblek.de zu anstehenden Sitzungen eingeladen und über weitere Themen und Ereignisse in der Gemeinde informiert.

Alle Protokolle der Sitzungen aus Gemeindevertretung und Ausschüssen werden auf der Homepage der Gemeinde veröffentlicht. In unregelmäßigen Abständen gibt es zudem eine Sprechstunde des Bürgermeisters, an der alle Bürgerinnen und Bürger teilnehmen können.

Gemeinsam mit den Gemeinden Kattendorf, Kisdorf, Oersdorf, Sievershütten, Struvenhütten, Stuvenborn, Wakendorf II und Winsen gehört Hüttblek zum Amt Kisdorf. Der Hüttbleker Bürgermeister ist daher auch Mitglied im Amtsausschuss, im Schul- und Kindergartenbeirat sowie in weiteren Verbänden des Amtsbereichs.

Das ist die Truppe:

BürgermeisterFrank Timmermann
1. StellvertreterinAnnette Jürs
2. StellvertreterDirk David
MitgliederUwe Leers
Mona Rolle
Max Huse
Angela Pohlmann
Yasmin Thies

Wählbare Bürger

Petra Schönbohm, Timothy Tödt